Pressemitteilung – KI-Andacht erstmals im Radio: Ein Schritt in eine neue Ära der religiösen Verkündigung

Pressemitteilung – KI-Andacht erstmals im Radio: Ein Schritt in eine neue Ära der religiösen Verkündigung

Morgenandacht im Deutschlandfunk, DALL·E, prompted by Michael Voß
Morgenandacht im Deutschlandfunk, DALL·E, prompted by Michael Voß

Leipzig, 03. Januar 2024. In einer bemerkenswerten Premiere wurden heute Morgen Teile einer KI-Andacht im Rahmen der Morgenandacht der evangelischen Kirche im Deutschlandfunk ausgestrahlt. Um 06:35 Uhr begrüßte die von der Künstlichen Intelligenz erzeugte Stimme, die bereits aus dem Podcast bekannt ist, der die KI-Andachten im Internet begleitet, die Hörer mit den Worten: „Liebe Hörerinnen und Hörer, heute betrachten wir die Jahreslosung für das Jahr 2024: ‚Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.‘“ Pastorin Andrea Schneider war so interessiert an den Konzept der KI-generierten Andachten, dass sie entschied, Teile davon in ihre eigene Morgenandacht zu integrieren. Genutzt wurde dafür die heutige Folge 111.

Pastorin Schneider äußerte jedoch auch Bedenken: „Alles richtig, alles wahr. Eine Hilfe, vielleicht ein bisschen auch eine Versuchung für mich als Predigerin, ein Thema rundherum, zack-zack zu beschreiben. Und doch spüre ich Unbehagen. Die KI sammelt nur. Sie versteht nicht wirklich. Und vor allem: Sie fragt nicht. Hinterfragt nicht. Sie hat keinerlei Zweifel.“

Andrea Schneider, Morgenandacht im Deutschlandfunk, 03.01.24

Die am häufigsten vorkommenden Themen in den KI-Andachten sind: Liebe, Hoffnung, Frieden, Trost, Gott, Glaube, Jesus, Nächstenliebe, Weihnachten, Weisheit, Jesus Christus, Christliche Werte, Glauben, Segen, Inspiration, künstliche Intelligenz, Gebet, Spiritualität, Dankbarkeit, Vertrauen, Bibel, Gottes Liebe, Herz, Predigt, Mitgefühl, Respekt und Vergebung.

Seit einem Vierteljahr bietet KI-Andacht.de täglich neue Andachten. Diese sind einzigartig, da sie sowohl die Inhalte als auch begleitende Bilder, Stimmen und Musik durch eine KI erstellt werden. Interessierte können den Podcast auf Plattformen wie Spotify, Amazon, TuneIn, Google Podcast, Samsung und PocketCasts abonnieren. Weitere Informationen finden sich unter www.KI-Andacht.de.

Die Texte, generiert durch ChatGPT4, beinhalten von der KI selbst recherchierte Bibelzitate. Ein menschlicher Auftraggeber gibt das Grundthema vor und prüft die Andachten, um sie bei Bedarf anzupassen. Auch die begleitenden Grafiken werden von der KI erstellt und vom Menschen ausgewählt und korrigiert.

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner