KI-Andacht.de

Idee

Moderne Stadtkirche, DALL·E, prompted by Michael Voß
Moderne Stadtkirche, DALL·E, prompted by Michael Voß

Diese Internetseite ersetzt nicht das persönliche Gespräche mit anderen Menschen, nicht das Beten und Sprechen mit Gott und auch nicht den Besuch des Gottesdienstes. Dieses Angebot soll dazu anregen, den eigenen christlichen Glauben zu leben und auch in ganz andere Ecken zu bringen, als man es normalerweise macht. Außerdem soll es Menschen zu Gott bringen, die ihn vielleicht bislang noch nicht gefunden haben.

Und damit die Texte nicht nur einfach schriftlich vorliegen, gibt es sie inzwischen auch als Podcast. Bei Spotify, Amazon, TuneIn, Podcast, Google Podcast, Samsung und PocketCasts sind wir bereits abrufbereit. Die anderen Anbieter werden noch folgen. Die Podcast-Stimmen sind ebenfalls durch eine Künstliche Intelligenz erstellt.

Kirchen, DALL·E, prompted by Michael Voß
Kirchen, DALL·E, prompted by Michael Voß

Die Künstliche Intelligenz wird durch dieses Angebot auch im Christlichen Glauben trainiert. Sie lernt durch unsere Anfragen und Aufträge. Offiziell werden die Nutzerdaten nicht ausgewertet. Aber theoretische kann jede Anfrage bei einer KI dazu führen, dass sich der Computer mit einem Thema beschäftigt. Und das führt zu einem Lerneffekt. Denn eigentlich ist es eine Kernaufgabe der KI, einmal gelernte Prozesse dauerhaft zu speichern und nicht erneut zu lernen. Deshalb ist es wichtig, christliche Themen in die KI einzubringen.

Ergebnisse der KI immer überprüfen

Schon heute kommen spannende Ergebnisse heraus, sobald man christliche Themen abfragt. Ob die Ergebnisse alle stimmen, muss dabei jeweils überprüft werden. Eine KI ist nicht Gott oder Supermann. Eine KI kann auch Dinge falsch lernen. Deshalb: Immer nachprüfen, was die KI erzählt.

(Text wurde von einem Menschen erstellt)

Künstliche Intelligenz ist nicht automatisch schlecht

Täglich Bibel pur, ChatGPT4 prompted by Michael Voß
Täglich Bibel pur, ChatGPT4 prompted by Michael Voß

Die Künstliche Intelligenz geht neutral und emotionslos an die Arbeit. Das Ergebnis: Unverfälscht dient die Bibel als Quelle für die Andacht – und es werden auch einmal unterschiedliche Auslegemöglichkeiten dargestellt.

63 – Die Künstliche Intelligenz und das Wort Gottes: Eine moderne Verbindung in der Andacht – Eine Antwort auf Kritik

Serverraum, DALL·E, prompted by Michael Voß
Serverraum, DALL·E, prompted by Michael Voß

Liebe Brüder und Schwestern in Christus,

heute möchte ich auf eine wichtige Frage eingehen, die sich kürzlich auf Facebook gestellt hat. Ein Nutzer äußerte seine Unzufriedenheit über eine KI-basierte Andachtsseite, die täglich neue Andachten veröffentlicht, in denen die Heilige Schrift mit aktuellen Themen verbunden wird. Er nannte es „religiösen Bullshit“.

mehr„63 – Die Künstliche Intelligenz und das Wort Gottes: Eine moderne Verbindung in der Andacht – Eine Antwort auf Kritik“

Im Gespräch mit ChatGPT: Die Möglichkeiten und Grenzen Künstlicher Intelligenz

Digitales Interview, Bing Image Creator, prompted by Michael Voß
Digitales Interview, Bing Image Creator, prompted by Michael Voß

In unserem Gespräch mit ChatGPT erfahren Sie, wie Künstliche Intelligenz in der heutigen Welt eingesetzt wird und welche Fragen sie aufwirft. Wir beleuchten die Fähigkeiten von ChatGPT, seine Ansichten zur Glaubwürdigkeit von Nachrichtenquellen und wie es mit religiösen Themen umgeht. Außerdem erkunden wir, wie KI in der Bildgenerierung funktioniert und wie sie zur Erstellung verschiedener kreativer Inhalte verwendet werden kann.

mehr„Im Gespräch mit ChatGPT: Die Möglichkeiten und Grenzen Künstlicher Intelligenz“
Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner