159 – Frühlingserwachen: Die Botschaft der Krokusse in Leipzig

159 – Frühlingserwachen: Die Botschaft der Krokusse in Leipzig

Krokusse, DALL·E, prompted by Michael Voß
Krokusse, DALL·E, prompted by Michael Voß

Liebe Gemeinde,

wir stehen an der Schwelle zum Frühling, ein Moment, der uns jedes Jahr aufs Neue begegnet, und doch vermag er es immer wieder, uns zu überraschen und zu erfreuen. In Leipzig haben die Krokusse das Ende des Winters eingeläutet. Diese kleinen, mutigen Blumen durchbrechen die noch kalte Erde und künden von Wärme, Licht und neuem Leben. So wie die Krokusse uns den Frühling ankündigen, so spricht auch die Schöpfung in ihrer Gänze zu uns von der erneuernden Kraft Gottes.

In der Bibel finden wir zahlreiche Bilder, die uns die Schönheit und die Wiederkehr des Lebens verdeutlichen. „Siehe, ich mache alles neu!“, verkündet Gott in Offenbarung 21,5. Dieses Versprechen Gottes spiegelt sich im Erwachen der Natur wider. Jeder Krokus, jede Blüte, die sich dem Licht entgegenstreckt, ist ein Zeichen der Hoffnung und der Erneuerung, die Gott uns zusagt.

Die Psalmen preisen die Schöpfung als Ausdruck der Herrlichkeit Gottes. „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, und die Feste verkündigt seiner Hände Werk“, heißt es in Psalm 19,2. Wenn wir die ersten Blumen des Frühlings sehen, erleben wir, wie die Natur selbst ein Lied der Dankbarkeit und des Lobes anstimmt.

Jesus selbst nutzte die Natur, um uns tiefere Wahrheiten zu vermitteln. „Betrachtet die Lilien auf dem Feld, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch, dass auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht bekleidet gewesen ist wie eine von diesen“, lehrt er in Matthäus 6,28-29. Hier erinnert uns Jesus daran, dass Gott, der die Lilien so prächtig kleidet, sich gewiss auch um uns sorgen wird.

Der Frühling kommt, DALL·E, prompted by Michael Voß
Der Frühling kommt, DALL·E, prompted by Michael Voß

Diese Erkenntnis führt uns zu einem tieferen Verständnis von Gottes Fürsorge und Liebe. So wie der Frühling Jahr für Jahr die Natur zu neuem Leben erweckt, so erneuert Gott auch unser Leben. Er lädt uns ein, in die Fülle des Lebens zu treten, die er für uns bereithält. Wir sind aufgerufen, unsere Herzen zu öffnen und das Licht seiner Liebe in uns aufzunehmen.

Möge der Anblick der Krokusse in Leipzig und das Erwachen des Frühlings uns ermutigen, neu zu beginnen, Hoffnung zu schöpfen und das Leben in all seiner Fülle zu umarmen. Gottes Schöpfung spricht zu uns – in den zarten Blüten der Krokusse, im Gesang der Vögel, in der Wärme der Sonnenstrahlen. Lasst uns diese Zeichen wahrnehmen und uns von ihnen inspirieren lassen, unseren Weg mit Hoffnung und Zuversicht zu gehen.

Amen.

Translate »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner