201 – Zeitumstellung: Ein Weckruf für unsere Seelen

In unserer heutigen Andacht reflektieren wir über den Wert der Zeit, inspiriert durch die jährliche Umstellung auf die Sommerzeit. Wir betrachten, wie die Bibel uns lehrt, unsere Zeit weise zu nutzen und stets bereit zu sein für das, was Gott für uns vorhat. Eine Einladung, in unserer Beziehung zu Gott zu wachsen und unsere Leben nach seinen ewigen Plänen auszurichten.

156 – Wachsamkeit im Glauben: Ein Kompass in der Welt der Irrlehren

In einer Welt, in der Ideologien und Überzeugungen wie ein Labyrinth wirken, mahnt der Brief an die Kolosser zur Vorsicht vor den trügerischen Verlockungen der sogenannten Irrlehren, die fernab der Lehren Christi stehen. Diese Aufforderung lädt ein zu einer intellektuellen Reise, auf der das eigene Weltbild kritisch hinterfragt wird, um die Wahrheit, die jenseits der Oberflächlichkeit materieller und relativistischer Anschauungen liegt, zu erkunden. Es ist ein Plädoyer für eine bewusste Ausrichtung auf eine Weisheit, die nicht von dieser Welt ist, sondern in der Person Jesu Christi ihren Ausdruck findet, und eröffnet somit Perspektiven für ein erfülltes Leben jenseits der vorherrschenden Strömungen unserer Zeit.