130 – Das Geschenk des Heute: Wie wir als Christen die Vergänglichkeit des Lebens annehmen können

130 – Das Geschenk des Heute: Wie wir als Christen die Vergänglichkeit des Lebens annehmen können

Nachdenken über das Alter, DALL·E, prompted by Michael Voß
Nachdenken über das Alter, DALL·E, prompted by Michael Voß

Liebe Gemeinde,

heute möchte ich mit Ihnen über ein Thema sprechen, das uns alle tief im Herzen berührt – die Vergänglichkeit unseres Lebens und die damit verbundene Traurigkeit. Viele von uns haben sich schon einmal gedacht: „Ich habe womöglich mehr Jahre hinter mir als noch vor mir.“ Dieser Gedanke kann Wehmut oder sogar Angst hervorrufen. Doch wie sollen wir als Christen damit umgehen?

In der Bibel, unserem Leitstern in Zeiten der Unsicherheit, finden wir Trost und Orientierung. Im Buch Prediger 3,1-8 heißt es:

„Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde.“

Diese Worte lehren uns, dass jedes Lebensstadium seinen eigenen Wert und seine eigene Schönheit hat. Es geht nicht darum, wie viel Zeit wir haben, sondern wie wir diese Zeit nutzen.

Denken wir an Psalm 90,12:

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.“

Diese Worte fordern uns auf, unsere Sterblichkeit als Chance zu begreifen, um unser Leben sinnvoll zu gestalten. Es geht darum, jeden Tag als Geschenk zu sehen und dankbar für die Zeit zu sein, die uns gegeben ist.

Jesus selbst spricht in Matthäus 6,34:

„Sorget nicht für den morgenden Tag; denn der morgende Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, dass jeder Tag seine eigene Plage habe.“

Hier erinnert uns Jesus daran, dass Sorgen um die Zukunft uns die Freude am heutigen Tag nehmen können. Wir sind aufgerufen, im Hier und Jetzt zu leben und zu vertrauen, dass Gott für uns sorgt.

Die Traurigkeit über die Vergänglichkeit ist nicht schlimm. Sie ist ein Teil unserer menschlichen Erfahrung. Doch im Glauben finden wir Hoffnung und Zuversicht. In Römer 8,38-39 versichert uns Paulus:

„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben … uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.“

Die Bibel bietet Lösungen, DALL·E, prompted by Michael Voß
Die Bibel bietet Lösungen, DALL·E, prompted by Michael Voß

Diese Worte sollen uns Trost spenden und uns daran erinnern, dass unsere Verbindung zu Gott unzerstörbar ist, egal was das irdische Leben für uns bereithält.

Lasst uns also unsere Traurigkeit annehmen, aber auch die Hoffnung und Freude, die unser Glaube uns bietet. Lasst uns jeden Tag bewusst leben, im Vertrauen darauf, dass in Gottes Händen unsere Zeit wohl aufgehoben ist.

Amen.

Translate
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner