27 – Freizeit – Ein Geschenk Gottes

27 – Freizeit – Ein Geschenk Gottes

Jugendliche feiern, DALL·E, prompted by Michael Voß
Jugendliche feiern, DALL·E, prompted by Michael Voß

Hey! Bevor du weiter scrollst oder in den nächsten Chat springst – bleib mal kurz hier. Lass uns gemeinsam über etwas nachdenken, das uns allen wichtig ist: Freizeit.

Ja, richtig gelesen, Freizeit! Die Momente, in denen wir entspannen, uns mit Freunden treffen, Musik hören, zocken oder vielleicht auch einfach nur chillen. Was sagt eigentlich die Bibel zu unserer Freizeit?

„Den Sabbat sollst du heiligen.“

Exodus 20:8

In der Bibel wird der Sabbat als ein Ruhetag vorgestellt, den Gott uns schenkt. Ein Tag, an dem wir nicht arbeiten sollen, sondern zur Ruhe kommen und uns erholen können. Denk mal drüber nach: Gott hat uns einen ganzen Tag in der Woche gegeben, an dem wir uns ausruhen und Zeit für uns und Ihn haben sollen. Ist das nicht genial?

Aber warte mal… Muss das bedeuten, dass wir nur still sitzen und beten sollen? Nicht unbedingt. Gott möchte, dass wir unser Leben in vollen Zügen genießen. Er hat uns diese Welt voller Wunder gegeben, um sie zu entdecken und zu erleben.

„Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit.“

Prediger 3:1
König David spielt Harfe, DALL·E, prompted by Michael Voß
König David spielt Harfe, DALL·E, prompted by Michael Voß

Da gibt es Zeiten zum Lachen, zum Weinen, zum Tanzen, zum Trauern – und ja, auch zum Spielen und Chillen! Unsere Freizeit ist ein Geschenk von Gott, und es ist völlig in Ordnung, sie zu genießen.

Denk an David, der als König und Krieger trotzdem Zeit fand, auf einer Harfe zu spielen und Psalmen zu schreiben. Oder an Jesus, der sich oft Zeit nahm, um in der Stille zu beten und sich mit Freunden zu treffen.

Aber – und das ist ein großes ABER – wie nutzen wir diese Zeit? Hängen wir nur faul auf dem Sofa und schauen den ganzen Tag Netflix? Oder nutzen wir unsere Freizeit, um uns weiterzubilden, um anderen zu helfen, um uns körperlich fit zu halten oder um unsere Talente zu fördern?

Ich fordere dich heraus: Denk mal drüber nach, wie du deine Freizeit nutzt. Ist da eine Balance zwischen Entspannung, Spaß und sinnvollen Aktivitäten?

Denk immer daran, dass unsere Zeit auf dieser Erde begrenzt ist. Nutze sie weise. Und denk daran, dass Gott will, dass du ein erfülltes und glückliches Leben führst.

„Denn der Herr gibt Weisheit, aus seinem Munde kommen Erkenntnis und Einsicht.“

Sprüche 2:6

Nimm dir in deiner Freizeit auch Zeit für Gott. Er kann dir Weisheit und Orientierung geben, damit du die richtigen Entscheidungen triffst und das Beste aus jedem Moment herausholst.

Also, das nächste Mal, wenn du überlegst, was du in deiner Freizeit tun sollst, denk daran: Es ist ein Geschenk von Gott. Nutze es weise, genieße es und danke Ihm dafür. Es geht nicht nur darum, was wir tun, sondern auch, wie und warum wir es tun.

Ich wünsche dir eine gesegnete und erfüllende Freizeit!

Schreibe einen Kommentar

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner