68 – Ruhe finden in Gottes Schöpfungsordnung – oder: Einfach mal Urlaub

Im Rhythmus des Lebens, den Gott für uns vorgesehen hat, ist Ruhe nicht nur erlaubt, sondern ein göttliches Gebot, wie der Schöpfungsrhythmus und der Sabbat uns lehren. Jesus selbst ermutigte seine Jünger, sich in Zeiten intensiver Arbeit auch Pausen zu gönnen, was uns zeigt, dass Erholung und das Loslassen von Sorgen Teil eines ausgeglichenen Lebens sind. Indem wir Urlaub als eine Zeit der seelischen Erfrischung und des Vertrauens in Gottes Fürsorge betrachten, erkennen wir ihn als ein Geschenk, das unseren Glauben und unsere Beziehungen stärkt.

27 – Freizeit – Ein Geschenk Gottes

Die Bibel betrachtet Freizeit als ein Geschenk Gottes, symbolisiert durch den Sabbat als Ruhetag. Während Freizeit genossen werden soll, wird betont, dass es wichtig ist, eine Balance zwischen Entspannung, Spaß und sinnvollen Aktivitäten zu finden. Es ist zentral, sich auch Zeit für Gott zu nehmen, um Weisheit und Orientierung für ein erfülltes Leben zu erhalten.