111 – Die Macht der Liebe: Alles, was wir tun, geschehe in Liebe

111 – Die Macht der Liebe: Alles, was wir tun, geschehe in Liebe

Alles, was wir tun geschehe in Liebe, Bing Image Creator, prompted by Michael Voß
Alles, was wir tun geschehe in Liebe, Bing Image Creator, prompted by Michael Voß

Liebe Gemeinde,

heute betrachten wir die Jahreslosung für das Jahr 2024, die uns aus dem ersten Korintherbrief entgegenstrahlt:

„Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“

1. Korinther 16,14

Diese kurzen Worte sind ein mächtiger Aufruf an uns, unser Leben und unsere Handlungen von Liebe durchdringen zu lassen.

Um diese Botschaft weiter zu vertiefen, lassen Sie uns einige Bibelstellen in unsere Andacht aufnehmen, die diese Aussage unterstützen:

  1. In Matthäus 22,39 sagt Jesus: „Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“ Diese Worte erinnern uns daran, dass die Liebe zu unseren Mitmenschen ein grundlegendes Gebot ist. Unsere Liebe sollte so selbstlos und tief sein, wie die Liebe, die wir für uns selbst empfinden.
  2. In Johannes 13,34-35 sagt Jesus: „Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben. Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt.“ Hier betont Jesus die Bedeutung der Liebe als Kennzeichen seiner Jünger. Unsere Liebe zueinander sollte uns als Christen auszeichnen.
  3. In Galater 5,13 heißt es: „Ihr seid zur Freiheit berufen, Brüder und Schwestern. Allein seht darauf, dass diese Freiheit nicht zur Rechtfertigung für das Fleisch wird, sondern dient einander in Liebe.“ Diese Stelle erinnert uns daran, dass die Freiheit, die wir in Christus haben, mit der Verantwortung einhergeht, einander in Liebe zu dienen.
  4. In 1 Johannes 4,7-8 lesen wir: „Geliebte, lasst uns einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott, und jeder, der liebt, ist aus Gott geboren und erkennt Gott. Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.“ Hier wird deutlich, dass die Liebe von Gott kommt und uns als sein Volk definieren sollte.
  5. Schließlich in Kolosser 3,14 steht geschrieben: „Vor allem aber zieht die Liebe an, die das Band der Vollkommenheit ist.“ Diese Stelle verdeutlicht, dass die Liebe das verbindende Element ist, das uns als Gläubige vervollkommnet.

Liebe Gemeinde, diese Bibelstellen zeigen uns, wie die Liebe ein zentrales Thema in der Bibel ist und uns als Christen dazu ermutigt, in Liebe zu handeln und unsere Nächsten zu lieben, wie Gott uns liebt. Die Jahreslosung erinnert uns daran, dass die Liebe die Grundlage für unser Handeln sein sollte, und diese Bibelstellen unterstreichen diese Botschaft. Möge die Liebe Gottes in unseren Herzen erstrahlen und uns leiten, damit alles, was wir tun, in Liebe geschehe.

Amen.

Hinweis: Diese Andacht wurde am selben Tag in Auszügen auch in der Morgenandacht des Deutschlandfunks genutzt.
Andrea Schneider, Morgenandacht im Deutschlandfunk, 03.01.24

2 Comments

  1. Pingback: Pressemitteilung – KI-Andacht erstmals im Radio: Ein Schritt in eine neue Ära der religiösen Verkündigung – KI-Andacht.de

  2. Pingback: Christliches Medienmagazin pro berichtet über KI-Andacht im Deutschlandfunk – KI-Andacht.de

Comments are closed.

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner