29 – Gottes Familie: Verbunden durch Liebe, Fürsorge und den Bund der Ehe

29 – Gottes Familie: Verbunden durch Liebe, Fürsorge und den Bund der Ehe

Familie, DALL·E, prompted by Michael Voß
Familie, DALL·E, prompted by Michael Voß

Hallo ihr Lieben,

Familie – ein Wort, das für jeden von uns unterschiedliche Gefühle und Gedanken weckt. Egal ob es die Familie ist, in die wir hineingeboren wurden, oder die Familie, die wir uns im Laufe des Lebens selbst auswählen und aufbauen – sie ist ein zentraler Punkt in unserem Dasein. Heute möchte ich gemeinsam mit euch in die Bibel schauen und herausfinden, was sie uns zum Thema Familie zu sagen hat.

1. Gott als unser Vater

Bevor wir über die Familie sprechen, mit der wir Tag für Tag leben, sprechen wir über die größte Familie von allen: die Familie Gottes. In Matthäus 6,9 betet Jesus: „Unser Vater im Himmel“. Durch Jesus sind wir Kinder Gottes geworden und haben ihn als unseren Vater. Das bedeutet, dass Gott sich um uns sorgt, uns liebt und uns beschützt, so wie ein Vater es tun würde. Es bedeutet aber auch, dass wir alle Geschwister sind, verbunden durch seine Liebe.

2. Ehe als heiliger Bund zwischen Mann und Frau

Mann und Frau, DALL·E, prompted by Michael Voß
Mann und Frau, DALL·E, prompted by Michael Voß

In 1. Mose 2,24 steht: „Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhangen, und sie werden zu einem Fleisch werden.“ Dieser Vers zeigt uns, wie wichtig der Bund der Ehe ist, den Gott zwischen Mann und Frau gestiftet hat. Es ist nicht nur ein physischer, sondern auch ein geistiger Bund, der die beiden zu einer Einheit werden lässt. Es ist ein Zeichen von Gottes Plan und seiner tiefen Liebe zu uns.

3. Die Familie als Geschenk und Auftrag

Schauen wir uns 1. Mose 1,28 an: „Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch, und füllt die Erde, und macht sie euch untertan.“ Gott hat die Familie als einen Ort der Fruchtbarkeit und Liebe geschaffen. Er hat uns aufgetragen, füreinander da zu sein, uns gegenseitig zu stützen und zu unterstützen.

4. Liebe als Grundstein

In 1. Korinther 13,4-7 lesen wir: „Die Liebe ist langmütig und freundlich… sie duldet alles.“ Wenn wir uns dieser Art der Liebe widmen, dann werden wir in der Lage sein, Konflikte zu überwinden, einander zu verstehen und uns gegenseitig zu unterstützen.

5. Gegenseitige Unterstützung

Der Apostel Paulus schreibt in Galater 6,2: „Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.“ In schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass wir als Familie zusammenhalten.

Liebe Freunde, wir leben in einer Zeit, in der der Begriff Familie immer vielfältiger und bunter wird. Die Bibel zeigt uns, dass Familie mehr ist als nur Blutsverwandtschaft. Es ist eine Gemeinschaft von Menschen, die einander lieben, unterstützen und füreinander da sind.

Lasst uns dieses Geschenk wertschätzen und uns gegenseitig mit der Liebe begegnen, von der die Bibel spricht. Dann wird Familie zu dem Ort, an dem wir Geborgenheit, Liebe und Unterstützung erfahren.

Amen.

Schreibe einen Kommentar

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner