150 – Sonntagsspaziergang: Im Licht der Liebe und des Glaubens

In unserer 150. Andacht präsentieren wir ein Gedicht, das einen frischen Blick auf die Schönheit und Tiefe eines Sonntagsspaziergangs wirft. Es erzählt von einem Paar, das durch die Natur wandelt, dabei die kleinen Wunder des Lebens und die stille Gegenwart Gottes in allem um sich herum entdeckt. Dieses Gedicht lädt auf eine zugängliche Weise dazu ein, die Verbindung zwischen Liebe, Glaube und der Welt um uns herum neu zu erleben.

46 – Die Neugier auf Jesus: Wie Zachäus zu ihm fand – Eine Anleitung für Suchende

Entdecken Sie in dieser Predigt die inspirierende Geschichte von Zachäus, einem Suchenden, der trotz Zweifeln und Schuld den Weg zu Jesus fand. Erfahren Sie, wie Jesus uns bedingungslos annimmt, wie wir sind, und wie Sie heute Ihre Neugier auf Jesus wecken können, um Frieden, Vergebung und Erlösung zu finden. Lassen Sie sich von Zachäus‘ Reise ermutigen, Ihren eigenen Weg zu Jesus zu finden.

21 – Das ewige Ringen des Volkes Israel und unsere Beziehung zu Gott

Das Buch der Könige zeigt das ständige Hin und Her des Volkes Israel zwischen Hingabe an Gott und Abkehr in Zeiten des Wohlstands. In Notzeiten erkannte das Volk Israel oft seine Abhängigkeit von Gott und kehrte zu ihm zurück. Trotz ihrer Unbeständigkeit begegnet Gott dem Volk Israel und uns heute mit unerschütterlicher Liebe, besonders sichtbar in Jesus Christus.